grösste Auswahl an Tieren
schnelle Lieferung
45 Jahre Direktimporte

Anemonenfische und weitere Riffbarsche kaufen

Die kleinen Riffbarsche sind die Anfängerfische schlechthin. Harte und ausdauernde, farbenfrohe kleine Fische, die paarweise gern laichen. Etliche Arten werden schon kommerziell nachgzogen, besonders die Anemonenfische, bei denen viele Zuchtformen in den letzten Jahren hervorgebracht wurden.

Anemonenfische und weitere Riffbarsche kaufen Die kleinen Riffbarsche sind die Anfängerfische schlechthin. Harte und ausdauernde, farbenfrohe kleine Fische, die paarweise gern laichen.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Anemonenfische und weitere Riffbarsche kaufen

Die kleinen Riffbarsche sind die Anfängerfische schlechthin. Harte und ausdauernde, farbenfrohe kleine Fische, die paarweise gern laichen. Etliche Arten werden schon kommerziell nachgzogen, besonders die Anemonenfische, bei denen viele Zuchtformen in den letzten Jahren hervorgebracht wurden.

1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Amphiprion sebae - Indischer Anemonenfisch
Amphiprion sebae - Indischer Anemonenfisch
Amphiprion sebae - Indischer Anemonenfisch ©Foto: Riedell Vorkommen: Andamanensee Bali Golf von Oman Indien Indischer Ozean Indonesien Java Malediven Pakistan Sri Lanka Sumatra Thailand Ernährung: Artemia-Nauplien Artemia adult...
18,90 € *
Amphiprion sandaracinos - Oranger Anemonenfisch NZ
Amphiprion sandaracinos - Oranger Anemonenfisch NZ
Amphiprion sandaracinos - Oranger Anemonenfisch ©Foto: Randall/Fishbase Vorkommen: Ashmore- und Cartierinseln Australien Bali Bandasee Banggai-Inseln Brunei Darussalam Flores Indischer Ozean Indonesien Komodo Malaysia Mikronesien Okinawa...
24,90 € *
Chrysiptera cyanea - blauer Riffbarsch female
Chrysiptera cyanea - blauer Riffbarsch female
Chrysiptera cyanea - blauer Riffbarsch female ©Foto: JJPhoto Vorkommen: Australien Indischer Ozean Indonesien Indopazifik Mikronesien Neuguinea Neukaledonien Palau Philippinen Salomon-Inseln Taiwan Vanuatu West-Pazifik Ernährung: Artemia...
8,90 € *
Chrysiptera parasema - Gelbschwanz-Riffbarsch
Chrysiptera parasema - Gelbschwanz-Riffbarsch
Chrysiptera parasema - Gelbschwanz-Riffbarsch ©Foto: JJPhoto Vorkommen: Admiralitätsinseln Banggai-Inseln Celebesesee Japan Java Komodo Malaysia Papua-Neuguinea Philippinen Salomon-Inseln Sulawesi Vietnam West-Pazifik Ernährung: Artemia...
8,90 € *
Chrysiptera starcki - Starcks Demoiselle
Chrysiptera starcki - Starcks Demoiselle
Chrysiptera starcki - Starcks Demoiselle ©Foto: Randall/Fishbase Vorkommen: Australien Chesterfieldinseln China Fidschi Japan Korallenmeer Loyalitätsinseln Neukaledonien Ogasawara-Inseln Queensland Ryukyu-Inseln Taiwan Tonga Ernährung:...
59,00 € *
Chrysiptera talboti - Talbots Demoiselle
Chrysiptera talboti - Talbots Demoiselle
Chrysiptera talboti - Talbots Demoiselle ©Foto: Riedell Vorkommen: Andamanensee Australien Banggai-Inseln Fidschi Great Barrier Riff Indopazifik Komodo Malaysia Molukken Neukaledonien Palau Papua Papua-Neuguinea Philippinen Raja Ampat...
8,90 € *
Chrysiptera hemicyanea - Azur-Demoiselle
Chrysiptera hemicyanea - Azur-Demoiselle
Chrysiptera hemicyanea - Azur-Demoiselle ©Foto: Riedell Vorkommen: Australien Indonesien Indopazifik Japan Malaysia Papua-Neuguinea Raja Ampat Salomon-Inseln West-Pazifik Ernährung: Artemia adult (Salzwasserkrebschen) Flockenfutter...
8,90 € *
Chrysiptera springeri - Springers Demoiselle
Chrysiptera springeri - Springers Demoiselle
Chrysiptera springeri - Springers Demoiselle, sehr hübsch! ©Foto: Riedell Vorkommen: Bali Banggai-Inseln Borneo (Kalimantan) Flores Indonesien Molukken Philippinen Raja Ampat Togian-Inseln Ernährung: Artemia-Nauplien Artemia adult...
8,90 € *
Dascyllus trimaculatus - Dreifleck-Preußenfisch
Dascyllus trimaculatus - Dreifleck-Preußenfisch
Dascyllus trimaculatus - Dreifleck-Preußenfisch ©Foto: Riedell Vorkommen: Australien Indopazifik Japan Mikronesien Rotes Meer Ernährung: Artemia adult (Salzwasserkrebschen) Cyclops (Ruderfußkrebse) Flockenfutter Muschelfleisch Mysis...
6,90 € *
Dascyllus carneus - Indischer Preußenfisch
Dascyllus carneus - Indischer Preußenfisch
Dascyllus carneus - Indischer Preußenfisch ©Foto: Randall/Fishbase Vorkommen: Andamanensee Cargados-Carajos-Inseln Chagos-Archipel Indonesien Java Jemen Komoren La Réunion Malediven Mauritius Mosambik Ost-Afrika Seychellen Sri Lanka...
6,90 € *
Pomacentrus auriventris - Goldbauch-Demoiselle
Pomacentrus auriventris - Goldbauch-Demoiselle
Pomacentrus auriventris - Goldbauch-Demoiselle ©Foto: Randall/Fishbase Vorkommen: Bali Banggai-Inseln Celebesesee Flores Indonesien Komodo Lembeh-Straße Mikronesien Molukken Palau Papua Philippinen Raja Ampat Sulawesi Togian-Inseln...
8,90 € *
Pomacentrus alleni - Andamanen Demoiselle
Pomacentrus alleni - Andamanen Demoiselle
Pomacentrus alleni - Andamanen Demoiselle ©Foto: Riedell Vorkommen: Andamanensee Myanmar (ehem. Birma) Thailand Ernährung: Artemia adult (Salzwasserkrebschen) Flockenfutter Frostfutter (große Sorten) Krill (Euphausiidae) Mysis...
12,90 € *
Premnas biaculeatus - Lightning Maroon NZ
Premnas biaculeatus - Lightning Maroon NZ
Premnas biaculeatus - Lightning Maroon NZ ©Foto: Lam Vorkommen: Andamanensee Australien Banggai-Inseln Fidschi Flores Indien Indischer Ozean Indonesien Indopazifik Malaysia Mikronesien Myanmar (ehem. Birma) Neukaledonien Palau Papua...
59,00 € * 89,00 € *
Amphiprion ocellaris - Black Ice Snowflake NZ
Amphiprion ocellaris - Black Ice Snowflake NZ
Amphiprion ocellaris - Black Ice Snowflake NZ ©Foto: SA Vorkommen: Ashmore- und Cartierinseln Andamanensee Australien Bali Banggai-Inseln Brunei Darussalam Great Barrier Riff Indien Indischer Ozean Indonesien Japan Komodo Malaysia...
59,00 € * 79,00 € *
Chromis retrofasciata - Trauerband-Chromis
Chromis retrofasciata - Trauerband-Chromis
Chromis retrofasciata - Trauerband-Chromis ©Foto: Riedell Vorkommen: Australien Brunei Darussalam Cebu Fidschi Indonesien Japan Malaysia Neukaledonien Palau Papua-Neuguinea Philippinen Salomon-Inseln Taiwan Tonga Vanuatu West-Pazifik...
8,90 € *
Amphiprion nigripes - Malediven-Anemonenfisch
Amphiprion nigripes - Malediven-Anemonenfisch
Amphiprion nigripes - Malediven-Anemonenfisch ©Foto: Randall/Fishbase Vorkommen: Endemische Art Indischer Ozean Lakkadivensee Malediven Sri Lanka Ernährung: Artemia-Nauplien Artemia adult (Salzwasserkrebschen) Cyclops (Ruderfußkrebse)...
19,90 € *
Chromis viridis - grünes Schwalbenschwänzchen
Chromis viridis - grünes Schwalbenschwänzchen
Chromis viridis - grünes Schwalbenschwänzchen ©Foto: Randall/Fishbase Größe: klein
ab 7,90 € *
Amphiprion polymnus - Sattelfleck-Anemonenfisch
Amphiprion polymnus - Sattelfleck-Anemonenfisch
Amphiprion polymnus - Sattelfleck-Anemonenfisch ©Foto: Randall/Fishbase Größe: mittel
22,90 € *
Amphiprion allardi - Afrikanischer Anemonenfisch
Amphiprion allardi - Afrikanischer Anemonenfisch
Amphiprion allardi - Afrikanischer Anemonenfisch ©Foto: Randall/Fishbase Größe: klein Vorkommen: Kenia Komoren La Réunion Madagaskar Mauritius Mayotte Mosambik Ost-Afrika Seychellen Somalia Süd-Afrika Tansania Westlicher Indischer Ozean...
ab 22,90 € *
Amphiprion clarkii - Clarks Anemonenfisch
Amphiprion clarkii - Clarks Anemonenfisch
Amphiprion clarkii - Clark's Anemonenfisch Informationen Der Clark's Anemonenfisch (Amphiprion clarkii) ist der in der Natur am häufigsten verbreitete Anemonenfisch und wird auch Goldflößchen genannt. Unter Aquarianern ist diese Unterart...
ab 14,90 € *
Amphiprion ocellaris - falscher Clown-Anemonenfisch (wild)
Amphiprion ocellaris - falscher...
Amphiprion ocellaris - falscher Clown-Anemonenfisch (wild) ©Foto: Lam Größe: klein Vorkommen: Ashmore- und Cartierinseln Andamanensee Australien Bali Banggai-Inseln Brunei Darussalam Great Barrier Riff Indien Indischer Ozean Indonesien...
ab 19,90 € * 22,90 € *
Amphiprion frenatus - Weißbinden-Anemonenfisch
Amphiprion frenatus - Weißbinden-Anemonenfisch
Amphiprion frenatus - Weißbinden-Anemonenfisch ©Foto: JJPhoto Größe: klein Vorkommen: Australien Borneo (Kalimantan) Brunei Darussalam China Indonesien Japan Korea Malaysia Mikronesien Palau Paracel-Inseln Philippinen Singapur...
18,90 € *
Amphiprion ocellaris - falscher Clown-Anemonenfisch schwarz
Amphiprion ocellaris - falscher...
Amphiprion ocellaris - falscher Clown-Anemonenfisch schwarz ©Foto: Lam Größe: klein Vorkommen: Ashmore- und Cartierinseln Andamanensee Australien Bali Banggai-Inseln Brunei Darussalam Great Barrier Riff Indien Indischer Ozean Indonesien...
Lieferterminanfrage
Premnas epigrammata - Samtanemonenfisch, gelb
Premnas epigrammata - Samtanemonenfisch, gelb
Premnas epigrammata - Samtanemonenfisch, gelb Der gelbe Samtanemonenfisch (Premnas epigrammata) ist die größte Art der Anemonenfische. Die Weibchen können bis zu 17cm groß werden, weshalb diese Art in Aquarien ab 450l gehalten werden...
Lieferterminanfrage
1 von 2
Bald wieder für Sie verfügbar

Riffbarsche & Anemonenfische Informationen

Die wohl bekanntesten Riffbarsche sind die Anemonenfische oder auch Clownfische genannt. Sie eignen sich sowohl für den Einstieg in die Meeresaquaristik, als auch für Fortgeschrittene Aquarianer. Anemonenfische sind wohl einer der beliebtesten Salzwasserfische im Aquarium. Nicht nur durch den berühmten Animationsfilm, wo ein Clownfisch die Hauptrolle spielt, hat der Riffbarsch schon immer eine gewisse Faszination ausgelöst. Durch die Symbiose mit Anemonen können die Anemonenfische, bzw. Clownfische diese als Rückzugsmöglichkeit nutzen, wo Fressfeinde der Clownfische durch die Nesseln der Anemonen nicht hingelangen können. Auch die intensive orangene Farbe mit weißen Streifen und die im Verhältnis zum Körper recht großen Bauchflossen, verleihen dem Clownfisch ein Aussehen, dass offensichtlich nicht nur das Aquarianerherz aufgehen lässt. Zudem sind Clownfische auch in Aquarien sehr vermehrungswillig, so dass inzwischen stabile Nachzuchten (z.B. Falscher Clownfisch Black Ice Snowflake oder Frostbite) entstanden sind und somit die Farbauswahl vergrößert hat.

Lebensraum und Herkunft

Anemonenfische sind so ziemlich in jeder tropischen Region in Riffgebieten des Indopazifiks und auch im Roten Meer vertreten. Es gibt einige Anemonenfisch Arten, die nur auf bestimmte Anemonen spezialisiert sind, aber auch Generalisten wie der Clark Clownfisch, der mit vielen Anemonenarten in Symbiose leben kann. Aufgrund der Anpassung an die Anemonen als Rückzugsgebiet vor Fressfeinden sind Clownfische nur in küstennahen Riffen bis zu einer Tiefe von 15m vertreten und benötigen keinen großen Schwimmraum oder Reviere. Die Anemonen werden aber relativ mutig gegen Fressfeinde der Anemonen verteidigt. Womit auch die Symbiose vervollständigt wird und die Anemone neben dem Zufächern von sauerstoffreichhaltigeren Wasser von dem Untermieter profitiert. In einer Anemone lebt meistens eine kleine Gruppe von Anemonenfischen mit einem Weibchen und mehreren Männchen, aber auch paarweise fühlen sich die Anemonenfische bereits wohl. Die meisten Anemonenfische werden nicht besonders groß (ca. 6-12cm), wodurch viele Anemonenfische für nahezu jedes Meerwasseraquarium ab 300l geeignet sind. Es gibt aber auch einige Arten, die bis zu 16cm groß werden können.

Arten

Von Anemonenfischen der Gattung Amphiprion gibt es fast 30 Arten. Wobei die höchste Artenvielfalt in Neuguinea auftritt. Im Roten Meer gibt es lediglich 2 Arten. Der wohl bekannteste Anemonenfisch ist der Echte Clownfisch, lebt vor Neuguinea und u.a. in dem nördlichen Great Barrier Reef und wird lediglich 6 bis 11cm groß. Die Weibchen sind dabei meist größer als die Männchen. Interessant hierbei ist, dass wenn das Weibchen stirbt, das stärkste Männchen sich in ein Weibchen verwandeln und nach ca. einem Jahr für Nachwuchs sorgen kann. Auch wenn die Lebensräume der unterschiedlichen Anemonenfische der Gattung Amphiprion sich nicht überschneiden, ist es in Aquarien gelungen unterschiedliche Arten miteinander zu kreuzen. Sie sollten daher möglichst nur eine Anemonenfisch Art in ihrem Aquarium halten, wenn Sie keine Hybriden wünschen.

Vergesellschaftung und Haltung

Anemonenfische benötigen aufgrund Ihrer symbiotischen Lebensweise mit Anemonen kein großes Revier und wenig Schwimmraum. Wir empfehlen in kleineren Aquarien (ca. 300l) lediglich eine Gruppe, bzw. ein Paar zu halten. Bei größeren Aquarien und entsprechender Auswahl an Anemonen können aber auch weitere Gruppen oder Paare gehalten werden. Wichtig ist dabei darauf zu achten, dass die richtigen Anemonen vorhanden und diese auch bereits fest etabliert sind. Stirbt die Anemone ab, werden die Anemonenfische sich nicht wohlfühlen und früher oder später eingehen. Anderen Fischen stellen Anemonenfische nicht nach und so lange keine Fressfeinde der Anemonen (z.B. Falterfische) eingesetzt werden, haben auch die Anemonenfische ein ruhiges Leben und geraten nicht zu sehr unter Stress, um die Anemone zu verteidigen. Die Eiablage von Anemonenfischen ist relativ einfach. Stimmen die Grundvoraussetzungen (Wasserwerte, geringes Stresslevel usw.), legt ein eingespieltes Anemonenfisch Paar Eier in regelmäßigen Abständen in der Anemone ab. Hier sind die Eier und auch die Jungfische sehr gut geschützt und könnten relativ ungestört heranwachsen, bis sie zu groß sind und von anderen Aquarienfischen nicht mehr als Futter angesehen werden. Die Schwierigkeit liegt bei Gelegen von über 200 Eiern eher darin, möglichst keimfreie und sauerstoffreiche Zustände ohne Strömung zu erreichen, damit aus den Eiern überhaupt Nachwuchs schlüpft und anschließend die Winzlinge mit ausreichend Futter zu versorgen, so dass sie weiter wachsen.

Anemonenfische Futter

Anemonenfische fressen in der Natur Zooplankton oder auch Algen und versorgen mit Ihren Ausscheidungen die Anemone mit den nötigen Nährstoffen. In Aquarien werden von ausgewachsenen Anemonenfischen auch andere Nahrungsangebote angenommen (z.B. Artemien). Achten Sie bei einer Fütterung mit Zooplankton unbedingt darauf, dass die Anemonenfische genügend zu fressen bekommen. Gerade bei der Aufzucht von Jungfischen sind große Mengen an Zooplankton nötig, um möglichst viele Anemonenfische durch zu bekommen.

Anemonenfische kaufen

Wir legen großen Wert auf Qualität! Daher durchläuft jeder Anemonenfisch bei uns eine strenge Qualitätskontrolle, bevor wir die Aquariumfische verpacken und an Sie versenden. Sind Ihre bestellten Anemonenfische transportfähig, ist bei dem von uns verwendeten Transportunternehmen eine Zustellung der von Ihnen gekauften Fische bis 12:00h garantiert. So können Sie besser planen und dafür sorgen, dass jemand die Fische direkt in den Empfang nehmen kann. Wir versenden die Anemonenfische mit einem auf den Versand von lebenden Fischen spezialisierten Transportunternehmen. In der kalten Jahreszeit fügen wir Wärmepacks mit hinzu. Bei sehr schlechten Wetterbedingungen behalten wir uns das Recht vor, den Versand später durchzuführen. Sie haben auch die Möglichkeit mit weiteren Zusatzkosten eine Lieferung am Wochenende oder Feiertag zu wählen.
Zuletzt angesehen
Facebook Twitter Instagram Youtube Schreiben Sie uns einfach! Di-Fr: 14:00 - 19:00 Uhr
Sa: 10:00 - 16:00 Uhr
04101 - 775362