grösste Auswahl an Tieren
schnelle Lieferung
45 Jahre Direktimporte

Doktorfische kaufen

Doktorfische sind in fast jedem Salzwasseraquarium vertreten. Sie haben ihren Namen von dem scharfen Skalpell an der Schwanzwurzel. Je nach größe des Aquariums und Art können sie einzeln oder paarweise mit anderen Doktorfischen vergesellschaftet werden. Sie weiden die Oberflächen ab und fressen dabei Algen und die zwischen den Algen lebenden Kleinkrebse. Doktorfische lassen sich in der Regel an Pelettfutter gewöhnen. Eine der bekanntesten Vertreter sind der Hawaii Doktorfisch und der Paletten Doktorfisch, der auch in dem beliebten Animationsfilm als Dorie bekannt ist.

Doktorfische kaufen Doktorfische sind in fast jedem Salzwasseraquarium vertreten. Sie haben ihren Namen von dem scharfen Skalpell an der Schwanzwurzel. Je nach größe des Aquariums und Art... mehr erfahren »
Fenster schließen

Doktorfische kaufen

Doktorfische sind in fast jedem Salzwasseraquarium vertreten. Sie haben ihren Namen von dem scharfen Skalpell an der Schwanzwurzel. Je nach größe des Aquariums und Art können sie einzeln oder paarweise mit anderen Doktorfischen vergesellschaftet werden. Sie weiden die Oberflächen ab und fressen dabei Algen und die zwischen den Algen lebenden Kleinkrebse. Doktorfische lassen sich in der Regel an Pelettfutter gewöhnen. Eine der bekanntesten Vertreter sind der Hawaii Doktorfisch und der Paletten Doktorfisch, der auch in dem beliebten Animationsfilm als Dorie bekannt ist.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Siganus magnificus - Andamanen Fuchsgesicht
Siganus magnificus - Andamanen Fuchsgesicht
Siganus magnificus - Andamanen Fuchsgesicht ©Foto: Riedell Größe: sehr klein Vorkommen: Andamanensee Indischer Ozean Indonesien Myanmar (ehem. Birma) Nikobaren Thailand Ernährung: Algen Artemia adult (Salzwasserkrebschen) Flockenfutter...
ab 69,00 € *
Ctenochaetus tominiensis - Tomini Borstenzahndoktor
Ctenochaetus tominiensis - Tomini...
Ctenochaetus tominiensis - Tomini Borstenzahndoktor ©Foto: Riedell Größe: sehr klein Vorkommen: Australien Bali Fidschi Great Barrier Riff Indonesien Palau Papua Papua-Neuguinea Philippinen Salomon-Inseln Sulawesi Timor-Leste Tonga...
ab 59,00 € *
Acanthurus leucosternon - Weißkehl-Doktorfisch
Acanthurus leucosternon - Weißkehl-Doktorfisch
Acanthurus leucosternon - Weißkehl-Doktorfisch ©Foto: Riedell Größe: klein Vorkommen: Andamanensee Bangladesch Britisches Territorium im Indischen Ozean Chagos-Archipel Golf von Oman Indien Indischer Ozean Indonesien Iran Jemen Kenia...
ab 59,00 € *
Acanthurus japonicus - Philippinen-Doktorfisch
Acanthurus japonicus - Philippinen-Doktorfisch
Acanthurus japonicus - Philippinen-Doktorfisch ©Foto: Randall/Fishbase Größe: klein Vorkommen: Amerikanisch-Samoa Andamanensee Brunei Darussalam Indischer Ozean Indonesien Japan Malaysia Ogasawara-Inseln Palau Philippinen Ryukyu-Inseln...
ab 69,00 € *
Acanthurus tennenti - Blauring-Doktorfisch
Acanthurus tennenti - Blauring-Doktorfisch
Acanthurus tennenti - Blauring-Doktorfisch ©Foto: Randall/Fishbase Größe: sehr klein Vorkommen: Andamanensee Chagos-Archipel Golf von Oman Indien Indischer Ozean Indonesien Jemen Kenia Komoren La Réunion Madagaskar Malediven Mauritius...
ab 49,00 € *
Acanthurus nigricauda - Epauletten-Doktorfisch
Acanthurus nigricauda - Epauletten-Doktorfisch
Acanthurus nigricauda - Epauletten-Doktorfisch ©Foto: Randall/Fishbase Größe: klein Vorkommen: Amerikanisch-Samoa Andamanensee Australien Banggai-Inseln Caroline-Atoll Chagos-Archipel Cookinseln Fidschi Französisch-Polynesien Great...
ab 49,00 € *
Acanthurus nigrofuscus - Goldtupfen-Doktorfisch
Acanthurus nigrofuscus - Goldtupfen-Doktorfisch
Acanthurus nigrofuscus - Goldtupfen-Doktorfisch ©Foto: Randall/Fishbase Größe: klein Vorkommen: Afrika Great Barrier Riff Hawaii Indopazifik Japan Kenia La Réunion Neukaledonien Rapa Rotes Meer Salomon-Inseln Seychellen Somalia...
ab 59,00 € *
Acanthurus tristis - Ind. Mimikry-Doktorfisch (C.eibli-Mimikry)
Acanthurus tristis - Ind. Mimikry-Doktorfisch...
Acanthurus tristis - Ind. Mimikry-Doktorfisch (C.eibli-Mimikry) ©Foto: Randall/Fishbase Größe: klein Vorkommen: Andamanensee Chagos-Archipel Golf von Bengalen Indischer Ozean Indonesien Malediven Myanmar (ehem. Birma) Seychellen Sri...
ab 59,00 € *
Ctenochaetus striatus - Brauner Borstenzahndoktor
Ctenochaetus striatus - Brauner Borstenzahndoktor
Ctenochaetus striatus - Brauner Borstenzahndoktor ©Foto: Patzner/Fishbase Größe: klein Vorkommen: Ägypten Amerikanisch-Samoa Andamanensee Australien Bali Britisches Territorium im Indischen Ozean Caroline-Atoll Chagos-Archipel China...
ab 49,00 € *
Ctenochaetus binotatus - Zweipunkt- Borstenzahndoktor
Ctenochaetus binotatus - Zweipunkt-...
Ctenochaetus binotatus - Zweipunkt- Borstenzahndoktor ©Foto: Riedell Größe: klein Vorkommen: Amerikanisch-Samoa Australien Chagos-Archipel Fidschi Französisch-Polynesien Great Barrier Riff Guam Hong Kong Indonesien Indopazifik Japan...
ab 49,00 € *
Ctenochaetus truncatus - Goldring-Borstenzahndoktor
Ctenochaetus truncatus -...
Ctenochaetus truncatus - Goldring-Borstenzahndoktor ©Foto: Riedell Größe: sehr klein Vorkommen: Andamanensee Australien Britisches Territorium im Indischen Ozean Chagos-Archipel Golf von Oman Indien Indischer Ozean Indonesien Kenia...
ab 49,00 € *
Naso lituratus - Kuhkopf Doktorfisch
Naso lituratus - Kuhkopf Doktorfisch
Naso lituratus - Kuhkopf Doktorfisch Informationen Naso Lituratus hat im deutschen Sprachraum den Namen Kuhkopf Doktorfisch und unterscheidet sich im wesentlichen vom Naso elegans oder auch Indischer Gelbklingendoktor durch seine...
ab 54,00 € *
Acanthurus olivaceus - Orangefleck-Doktorfisch
Acanthurus olivaceus - Orangefleck-Doktorfisch
Acanthurus olivaceus - Orangefleck-Doktorfisch ©Foto: JJPhoto Größe: sehr klein Vorkommen: Amerikanisch-Samoa Australien Banggai-Inseln Caroline-Atoll China Cookinseln Fidschi Französisch-Polynesien Guam Hawaii Hong Kong Indischer Ozean...
ab 49,00 € *
Acanthurus sohal - Arabischer Doktorfisch
Acanthurus sohal - Arabischer Doktorfisch
Acanthurus sohal - Arabischer Doktorfisch ©Foto: Randall/Fishbase Größe: klein Vorkommen: Ägypten Arabisches Meer Bahrain Djibouti Eritrea Golf von Oman Great Barrier Riff Hawaii Irak Iran Israel Japan Jemen Jordanien Katar Kuwait Lord...
ab 149,00 € *
Paracanthurus hepatus - Paletten-Doktorfisch
Paracanthurus hepatus - Paletten-Doktorfisch
Paracanthurus hepatus - Paletten-Doktorfisch Informationen Paracanthurus hepatus oder auch Paletten Doktorfische werden aufgrund Ihrer allgemeinen Bekanntheit und dem hüpfenden Schwimmstil immer wieder gerne in Salzwasseraquarien...
ab 59,00 € *
Zebrasoma scopas - brauner Segelflosser
Zebrasoma scopas - brauner Segelflosser
Zebrasoma scopas - brauner Segelflosser ©Foto: JJPhoto Größe: sehr klein Vorkommen: Amerikanisch-Samoa Andamanensee Australien Australinseln (Tubuai-Inseln und Bass-Inseln) Bali Banggai-Inseln Borneo (Kalimantan) Caroline-Atoll...
ab 42,00 € *
Zebrasoma veliferum - Fledermaus-Segelflosser
Zebrasoma veliferum - Fledermaus-Segelflosser
Zebrasoma veliferum - Fledermaus-Segelflosser ©Foto: Riedell Größe: sehr klein Vorkommen: Ägypten Andamanensee Bangladesch Britisches Territorium im Indischen Ozean Chagos-Archipel Djibouti Eritrea Golf von Oman Indien Indischer Ozean...
ab 39,00 € *
Bald wieder für Sie verfügbar

Doktorfische Informationen

Lebensraum und Herkunft

Doktorfische sind in allen tropischen, bzw. äquatornahen Meeresgewässern anzufinden. Dort leben Sie in küstennahen Korallenriffen und Lagunen, da sie als adulte Tiere je nach Art nur bestimmte Algen und manche auch noch Plankton fressen. Insbesondere Plankton und die Algen, die bei Doktorfischen auf dem Speiseplan stehen, finden sich meist nur in einem reichhaltigen Angebot in eher niedrigen Gewässern. Somit ist der Doktorfische als Nahrungsspezialist auf das Tageslicht angewiesen und ist zudem aufgrund der geringen Nährwerte von Algen stets auf der Suche nach Futter.

Arten

Von Doktorfischen gibt es fast 100 Arten. Die meisten Arten findet man im pazifischen und indischen Ozean. Im atlantischen Ozean gibt es lediglich 6 Vertreter der Doktorfische. Man unterteilt die Doktorfische (Acanthuridae) in verschiedene Unterarten, von denen wir Acanthurus, Zebrasoma, Paracanthurus und Ctenochaetus in unserem Shop führen. Des Weiteren finden Sie auch noch Doktorfischartige Arten wie z.B. Siganidae den Kaninchenfischen in unserem Sortiment.

Vergesellschaftung und Haltung

Aufgrund der Vielfalt an unterschiedlichen Arten gibt es unter den Doktorfischen viele Verhaltensweisen, die sogar je nach Lebensphase, Haltungsweise und Ernährung sich verändern können. Informieren Sie sich daher vorher, ob die von Ihnen gewünschte Art zu ihrem Becken und Besatz passt. Grundsätzlich sollten Sie bei dem Kauf von Doktorfischen wie bei allen Zierfischen darauf achten, dass ihr Becken groß genug ist und dem Lebensraum der Fische entspricht. Einige Arten bilden z.B. ein ausgeprägtes Revierverhalten aus und sind aggressiv gegenüber der eigenen Art und auch fremden Arten. Häufig werden gerade Jungtiere in zu kleinen Aquarien eingesetzt und mit voller Ausprägung ihres Verhaltens, gibt es dann Haltungsprobleme aufgrund eines zu kleinen Lebensraumes oder fehlender Rückzugsmöglichkeiten. Auch beim Einsetzen der Doktorfische sollte sehr vorsichtig vorgegangen werden. Durch das Skalpell an der Schwanzflosse können in engen Behältern schnell Verletzungen entstehen. Zudem sollten Sie beim Nachsetzen den neuen Doktorfisch zunächst separat in einem ausreichend großen Einsatz in das Becken einbringen, damit die anderen Doktorfische den neuen Bewohner kennenlernen können. Auch der Anspruch der Doktorfische an die Wasserqualität ist hoch und sollte möglichst konstante Werte aufweisen. Gerade Darmparasiten können sich bei Stress durch schwankende Wasserwerte oder bei zu hoher Keimbelastung schnell verbreiten. Mit der nötigen Einhaltung der Wasserqualität und bei ausreichend großem Becken können Doktorfische im Aquarium über 10 Jahre alt werden, so dass Sie lange Freude an diesen umtriebigen und interessanten Fischen haben können.

Doktorfische Futter

Ausgewachsene Doktorfische fressen in den natürlichen Lebensräumen Algen und einige Arten auch nach dem Larvenstadium weiterhin Plankton. Eine Gewöhnung an Futterpellets ist möglich, bedarf aber einiger Geduld. Es sollte daher gerade beim Neueinsatz möglichst ausreichend natürliches Futter im Aquarium vorhanden sein. Achten Sie bitte dabei unbedingt darauf, dass einige Arten z.B. ausschließlich Braunalgen oder Fadenalgen fressen und das diese Algen im Becken vorhanden sind. Nach einer gewissen Eingewöhnung kann man die Doktorfische aber auch an anderes pflanzliches Futter und auch Frostfutter heranführen.

Aquarium Doktorfische kaufen

Wir legen großen Wert auf Qualität! Daher durchläuft jeder Doktorfisch bei uns eine strenge Qualitätskontrolle, bevor wir die Aquariumfische verpacken und an Sie versenden. Sind Ihre bestellten Doktorfische transportfähig, ist bei dem von uns verwendeten Transportunternehmen eine Zustellung der von Ihnen gekauften Fische bis 12:00h garantiert. So können Sie besser planen und dafür sorgen, dass jemand die Fische direkt in den Empfang nehmen kann. Wir versenden die Doktorfische mit einem auf den Versand von lebenden Fischen spezialisierten Transportunternehmen. In der kalten Jahreszeit fügen wir Wärmepacks mit hinzu. Bei sehr schlechten Wetterbedingungen behalten wir uns das Recht vor, den Versand später durchzuführen. Sie haben auch die Möglichkeit mit weiteren Zusatzkosten eine Lieferung am Wochenende oder Feiertag zu wählen.

Zuletzt angesehen
Facebook Twitter Instagram Youtube Schreiben Sie uns einfach! Di-Fr: 14:00 - 19:00 Uhr
Sa: 10:00 - 16:00 Uhr
04101 - 775362