grösste Auswahl an Tieren
schnelle Lieferung
45 Jahre Direktimporte

Afrikanische Salmler kaufen

Afrikanische Salmler werden auch Großaugensalmler genannt. Sie leben in Schwärmen in afrikanischen Flüssen und Seen. Sie ernähren sich von Insektenlarven, Würmer, Krebsen und Pflanzen. Die meisten Arten kommen aus dem Kongo.

Afrikanische Salmler kaufen Afrikanische Salmler werden auch Großaugensalmler genannt. Sie leben in Schwärmen in afrikanischen Flüssen und Seen. Sie ernähren sich von Insektenlarven, Würmer,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Afrikanische Salmler kaufen

Afrikanische Salmler werden auch Großaugensalmler genannt. Sie leben in Schwärmen in afrikanischen Flüssen und Seen. Sie ernähren sich von Insektenlarven, Würmer, Krebsen und Pflanzen. Die meisten Arten kommen aus dem Kongo.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Phenacogrammus interruptus - Kongosalmler
Phenacogrammus interruptus - Kongosalmler
Phenacogrammus interruptus - Kongosalmler ©Foto: AquaLog Größe: klein Vorkommen: West Afrika Ernährung: Hauptflockenfutter Granulat Gefriergetrocknetes Frost Lebendfutter Vergesellschaftung: es sollten mindestens 6 Tiere wenn möglich...
Preis auf Anfrage
Alestopetersius caudalis - Gelber Kongosalmler
Alestopetersius caudalis - Gelber Kongosalmler
Alestopetersius caudalis - Gelber Kongosalmler ©Foto: JJPhoto Größe: groß Vorkommen: Afrika Nigeria Ernährung: Hauptflockenfutter Granulat Gefriergetrocknetes Frost Lebendfutter Vergesellschaftung: es sollten mindestens 6 Tiere wenn...
9,65 € *
Phenacogrammus aurantiacus - Kongosalmler, gold
Phenacogrammus aurantiacus - Kongosalmler, gold
Phenacogrammus aurantiacus - Kongosalmler, gold ©Foto: JJPhoto Größe: mittel
14,52 € *
Bald wieder für Sie verfügbar

Afrikanische Salmler (Alestidae) Informationen

Alestidae im deutschen Afrikanische Salmler oder auch Großenaugensalmler sind in der Aquaristik nicht so bekannt, wie die Südamerikanischen Salmler, was an der relativ geringen Verbreitung liegen könnte. Afrikanische Salmler stammen vorwiegend aus dem Kongo, weshalb wir in unserem Zierfischsortiment überwiegend Kongosalmler führen. Die Großenaugensalmler sind aber auch im Nil und anderen subtropischen Gebieten Afrikas beheimatet. Des Weiteren sind die Afrikanischen Salmler meist deutlich größer als die Südamerikanischen Salmler und können in größeren Gruppen nur in entsprechend dimensionierten Aquarien gehalten werden. Charakteristisch für die Afrikanischen Salmler sind die verlängerte Rückenflosse und die Cycloidschuppen die bei echten Knochenfischen - wozu die Afrikanischen Salmler gehören – zu finden sind. Die Schuppen geben den Afrikanischen Salmlern ein schimmerndes Antlitz, das mit wechselnder Beleuchtung (tagsüber weißes Licht, abends gedimmtes eher rötliches Licht) in unterschiedlichen Farben schillert und zu einem äußerst schönen, brillanten Farbwechselspiel führt.

Lebensraum und Herkunft Alestidae

Afrikanische Salmler (Alestidae) sind vorwiegend in den Gewässern des Kongogebietes beheimatet. Dort leben Sie meist in Flüssen und benötigen daher viel Schwimmraum. Als Freilaicher betreiben Afrikanische Salmler keine Brutpflege. Die befruchteten Eier werden einfach fallengelassen und sind ab dann auf sich selbst gestellt. Die Nachzucht in Aquarien sollte, wenn die Fische sich wohlfühlen und keine Fressfeinde vorhanden sind bei einigen Arten möglich sein.

Vergesellschaftung und Haltung

Grundsätzlich können die im Handel zu findenden Afrikanische Salmler auch von Anfängern gepflegt werden. Aufgrund der Größe und des Bedarfs an freiem Schwimmraum sollte das Aquarium bereits bei den eher kleineren Gattungen die 10-15cm Körpergröße erreichen aber mindestens 200l und eine Kantenlänge von mindestens 120cm aufweisen. Diese Aquariengrößen werden meistens eher von erfahrenen Aquarianern erreicht, daher verkaufen wir Afrikanische Salmler in der Regel nicht an Hobbyeinsteiger. Die Wasserwerte sollten stabil sein und das Aquarium gut eingefahren, damit ausreichend Pflanzen zum Verstecken vorhanden sind. So lange keine agressiven revierbildenden andere Fischarten im Aquarium vorhanden sind, sollte die Vergesellschaftung kein Problem darstellen. Aufgrund der erreichbaren Größe sollte aber auf Zwerggarnelen und kleine Zierfische verzichtet werden, da diese als willkommene Futterabwechslung angesehen werden könnten.

Großaugensalmler Futter

Die meisten Großaugensalmler sind zwar Allesfresser, lieben es aber als echte Räuber Lebendfutter zu jagen. Dennoch wird sowohl pflanzliches Trockenfutter, als auch Frostfutter angenommen. Einige wenige Arten fressen nur pflanzliches Futter. Abwechslung in der Fütterung sollte wie bei allen Zierfischen stets vorhanden sein, damit keine Mangelerscheinungen entstehen.

Afrikanische Salmler kaufen

Wir legen großen Wert auf Qualität! Daher durchläuft jeder Afrikanische Salmler bei uns einer strengen Qualitätskontrolle, bevor wir die Fische verpacken und an Sie versenden. Sind Ihre bestellten Afrikanischen Salmler transportfähig, ist bei dem von uns verwendeten Transportunternehmen eine Zustellung der von Ihnen gekauften Afrika Salmler bis 12:00h garantiert. So können Sie besser planen und dafür sorgen, dass jemand die Salmler direkt in den Empfang nehmen kann. Wir versenden die afrikanischen Salmler mit einem auf den Versand von lebenden Fischen spezialisierten Transportunternehmen. In der kalten Jahreszeit fügen wir Wärmepacks mit hinzu. Bei sehr schlechten Wetterbedingungen behalten wir uns das Recht vor, den Versand später durchzuführen. Sie haben auch die Möglichkeit mit weiteren Zusatzkosten eine Lieferung am Wochenende oder Feiertag zu wählen.

Zuletzt angesehen
Facebook Twitter Instagram Youtube Schreiben Sie uns einfach! Mo - Fr: 14:00 - 20:00 Uhr
Sa: 10:00 - 16:00 Uhr
04101 - 775362